Referenten

Dr. Andreas Geistlich

Dr. Andreas Geistlich

Dr. phil. II

Dr. Andreas Geistlich ist 1962 geboren, verheiratet und Vater dreier Jungs. Er hat promoviert in Biochemie, und ein Nachdiplomstudium in BWL absolviert.
Beruflich engagiert er sich in seiner traditionsreichen Familienaktiengesellschaft Ed. Geistlich Söhne AG, wo er seit 2007 auch als VRP amtet.

Mitgliedschaften
Kantonsrat Zürich (FDP), Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben WAK
Zürcher Handelskammer (Vorstand)
Wirtschaftskammer Schlieren, Co-Präsident
Verein Start Smart Schlieren (Technologie- und Jungunternehmerzentrum), Präsident

www.politik.geistlich.ch
«Freiheit, Vertrauen, Eigenverantwortung und Leistung sind zentrale Werte meiner Politik. Die FDP ist meine Partei, weil sie sich dafür engagiert, dass diese gelebt werden können»

Georges T. Roos

Georges T. Roos

Zukunftsforscher

Georges T. Roos beschäftigt sich professionell seit 20 Jahren mit den strategischen Zukunftsherausforderungen von Unternehmen und Organisationen. Er ist der führende Zukunftsforscher der Schweiz, bekannt als inspirierender Vortragsredner zu disruptiven Szenarien, Megatrends, Wertewandel und strategischer Zukunftsfitness. Er ist Gründer und Leiter des privaten Zukunfts-Think Tanks ROOS Trends&Futures. Überdies ist er Gründer und Direktor der European Futurists Conference Lucerne und Mitglied des Vorstandes von swissfuture – Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung.

Professor Dr. Ursula Keller

Professor Dr. Ursula Keller

Physikerin, ETH Zürich

Prof. Dr. Ursula Keller ist seit 1. März 1993 Professorin in Experimentalphysik an der ETH Zürich mit ETH Diplom 1984, Doktorat Stanford Universität USA 1989. Sie ist Mitbegründerin zweier High-Tech Unternehmen in der Schweiz. Eine davon ist die Schlieremer Firma Lumentum. Ihre Forschungsgruppe für Kurzzeitlaserphysik erforscht ultrakurze Prozesse mit der Zielsetzung, den Wissenshorizont auszudehnen, voranzutreiben und neu anzuwenden. Professor Keller ist Trägerin vieler internationaler Preise. Letztes Jahr erhielt sie den European Inventor Award 2018 für ihr Lebenswerk.

Fabian Unteregger

Fabian Unteregger

Arzt und Komiker

Fabian Unteregger ist ein begnadeter Parodist und Schweizer Komiker. Sein Talent sorgte bereits in der Panzer-Rekrutenschule für Furore: Als Rekrut am Bordfunk imitierte er die Stimme von Hauptmann Bürgi perfekt und verwirrte damit eine ganze Kompanie.

Sein Studium der Medizin schloss Fabian Unteregger mit Spitalpraktika im In- und Ausland ab. 2017 folgte die Promotion zum Doktor der Medizin. Parallel zur Comedy arbeitet er an seinem Forschungsprojekt, hält Vorträge im In- und Ausland und pubzliziert in medizinischen Journals. 2008 schaffte er seinen landesweiten Durchbruch in der Satiresendung «Giacobbo/Müller» mit Parodien von SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli und weiteren Figuren. Er wurde darauf zum Botschafter der ALS Vereinigung Schweiz ernannt. Fabian Unterlegger ist ferner im Patronats-Komitee zur Sensibilisierung für Hepatitis C sowie im Advisory Board der Swiss Healthcare Startups.

Moderation

Regula Elsener Steinmann

Regula Elsener Steinmann

Moderatorin

Regula Elsener Steinmann war neun Jahre lang Moderatorin und Redaktorin beim Schweizer Fernsehen u.a. für die Sendungen «TAF», «Zirkusfestival Monte Carlo» und «Spätausgabe Tagesschau». 2005 gründete sie ihr eigenes Unternehmen «Relations GmbH - die Medienmacher» und arbeitet seither als freie Journalistin und Moderatorin.

Sie hat erfolgreich den «Tag der Wirtschaft 2015» am Schlierefäscht moderiert.